FREIZEITAKTIVITÄTEN

AKTIVITÄTEN

ABWECHSLUNG IM URLAUB

UNSER HOF UND UNSERE SCHÖNE HEIMAT HABEN VIEL ZU BIETEN

KIDS

In unserem schönen Innenhof gibt es viele Spielmöglichkeiten: Wettfahren mit den großen Kettcars, Bobycars, Traktoren oder Fahrrädern, Laufrad und vieles mehr. Sand spielen und Schaukeln unter Dach, Streicheltiere füttern und Frühstückseier sammeln.

Wenn die Sonne mal nicht lacht gibt es eine tolle Spielscheune mit Kicker, Tischtennisplatte, Holzpferd, Spielecke, Bücher usw. Gerne nehmen wir die Kinder beim Traktorfahren mit. Weitere Informationen zur Kinderausstattung

Liebe Kinder malt doch das schöne Hofbild aus und bringt es mit, es wartet eine kleine Überraschung auf euch.

TIERE

Wir bieten Ponyreiten für Kinder in der kleinen Reithalle an, ausmisten ist natürlich auch wichtig. Ponyreiten findet nur unter der Woche statt. Kinder, die nicht reiten können, werden von den Eltern geführt.

Für die Kleineren ist unser Streichelzoo ideal, hier finden sie Hasen, Ziegen, Hühner, Meerschweinchen...

Sie wollen Ihr Haustier mitbringen? Bitte fragen sie nach.

WANDERN & RADFAHREN

Unsere Region Obermain-Jura wird umgangssprachlich auch oft als "Gottesgarten" bezeichnet und bietet traumhafte Natur, eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten, Kultur und natürlich kulinarische Spezialitäten. Durch das umfangreiche Wander- und Radwegenetz bieten sich abwechslungsreiche Passagen um unsere Ferienregion per Fuß oder Rad zu erkunden. Dabei findet sich meist eine schöne Einkehrmöglichkeit.

SPORT & SPASS

Wer es gerne sportlich mag, kann sich hier austoben:

  • Minigolfanlage in Lichtenfels oder Burgkunstadt
  • Fußballgolf Obermain in Grundfeld Richtung Vierzehnheiligen
  • Sommerrodelbahn bei Kronach
  • Erlebnisspielplatz "Spielwienix" am Kordigast
  • Wildpark Tambach bei Coburg
  • Indoorspielplätze in Lichtenfels und Bamberg
  • Playmobil FunPark in Zirndorf bei Nürnberg

SCHWIMMEN & ANDERE WASSERAKTIVITÄTEN

Lichtenfels liegt am Main und bietet zahlreiche Badestellen sowie viele schöne Badeseen in Oberwallenstadt sowie Michelau i. OFr., Bad Staffelstein. Teilweise bieten diese sogar den Verleih von Tretbooten, SUPs und anderen Wasserfahrzeugen an. Das Freibad in Zapfendorf bietet große Rutschen und mehrere Becken. In Lichtenfels und der näheren Umgebung gibt es viele Hallenbäder. Außerdem kann man den Main auch per Boot oder bei einer Floßfahrt erkunden.

GENUSSREGION

Regionalität, Qualität und Genuss finden sich in den zahlreichen Gaststätten in der Region. Im Ort und der näheren Umgebung laden noch viele Wirtshäuser und Biergärten zum Verweilen ein. Oberfranken nennt sich auch Genussregion, weil hier, gemessen an der Einwohnerzahl, die meisten Bäckereien, Metzgereien und nicht zuletzt Brauereien der Welt anzufinden sind.

STÄDTE & SEHENSWÜRDIGKEITEN

KULMBACH

Das Wahrzeichen von Kulmbach ist schon von Weitem sichtbar - die Plassenburg. Als Heimat der Genussregion bieten sich neben dem Kulmbacher Bier auch zahlreiche Gasthäuser mit fränkischer Küche an. Zahlreiche Museen oder die Steinachklamm sind sicher einen Ausflug wert.

COBURG

Coburg bietet viel Raum für kleine und große Entdecker, Kunst- und Geschichtsinteressierte. In den Coburger Museen, Schlossanlagen und weiteren Sehenswürdigkeiten finden sich die ältesten Kutschen der Welt, Werke altdeutscher Meister, grandiose Puppensammlungen und sogar das ehemalige Schlafzimmer der britischen Monarchin Queen Victoria. Im Landestheater werden laufend interessante Stücke aufgeführt.

BAMBERG

In der Weltkulturerbestadt Bamberg und im Bamberger Land locken zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Während man in Bamberg selbst dabei das städtische Flair samt Kulturangebot genießt, schätzt man bei Ausflügen aufs Land die herrliche Natur und urige Braugaststätten, die zur Einkehr einladen. Die Stadt bietet Einkaufsmöglichkeiten und fränkische Brauereigasthöfe und sonstige kulinarische Angebote.

LICHTENFELS

Lichtenfels ist die deutsche Korbstadt - gut zu erkennen an dem übergroßen Flechtkorb vor dem historischen Rathaus. Der jährlich im September stattfindende Korbmarkt und die dort gekrönte Korbstadtkönigin zeugen von der langjährigen Tradition des Korbmacherhandwerks in der Region. Vor den Toren der Stadt liegt das "fränkische Dreigestirn" - der Staffelberg, das heute als Tagungszentrum genutzte Kloster Banz und die von Balhasar Neumann gebaute Basilika Vierzehnheiligen.

STAFFELBERG

Der Staffelberg ist schon von Weitem an seiner Felsenkrone erkennbar. Für Wanderer und Naturliebhaber ist der Berg der Franken sicher einen Besuch wert. Viele Wege führen auf den Staffelberg, ob von Kloster Langheim, Bad Staffelstein oder Romansthal - man kommt immer ans Ziel. Auf dem Berg befindet sich die Adelgundiskapelle und eine Einkehrmöglichkeit.

VIERZEHNHEILIGEN

Pilgern wie die Mönche - direkt vom Ökonomiehof führt der Nothelfer-Wanderweg nach Vierzehnheiligen. Auf dem Weg werden die vierzehn Nothelfer als Skulpturen dargestellt und mit einem QR-Code erhalten Sie weitere Informationen. Am Ziel befindet sich die bekannte Basilika und Einkehrmöglichkeiten.

KLOSTER BANZ

Die ehemalige Benediktinerabtei liegt weithin sichtbar auf dem Banzer Berg gegenüber von Vierzehnheiligen. Jetzt ist es Teil des Bildungszentrums der Hanns-Seidel-Stiftung und bietet Raum für politische, wirtschaftliche und kulturelle Veranstaltungen. In dem Museum befindet sich eine Fossiliensammlung. Gegenüber der ehemaligen Klosteranlage befindet sich der Waldklettergarten.

© 2022. Ökonomiehof Klosterlangheim.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
OK
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close